Danke, Sehr geehrte Rechtsratsuchende, sehr geehrter Rechtsratsuchender, Der Umfang meiner Beratung ist dabei durch die zwingenden gesetzlichen Vorgaben des § 4 RVG begrenzt. § 21 Abs. Streitgegenstand des Verfahrens ist Bescheid vom 28.01.2011 in der Gestalt des Widerspruchsbescheides vom 16.06.2011. Als Antwort auf Helge Hildebrandt. Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts. Umgangsrecht - Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechtes ... dass meine Ausführungen nur eine erste rechtliche Einschätzung auf der Grundlage Ihrer Angaben darstellen können. Was halten sie zu meiner Vorgehensweise, wie ich sie vorhabe beim Job-Center zu beantragen? Nach Ablauf eines Jahres lief mein Elterngeld aus. Aufstellung der Aufwendungen, die zur Wahrnehmung des Umgangsrechts entstehen → genaue Adresse des Abholortes, Kilometerzahl, Benzinkosten, Kosten der Bahnfahrt, Bahntickets, etc. geschreibe wird. Fahrtkosten umgangsrecht hartz 4. Das Jobcenter muss einen Mehrbedarf gewähren Fahrtkosten. der Umgangspflicht sind demnach zwangsläufig Dabei entstehen zumeist sehr hohe Fahrtkosten - vor allem, wenn dabei der eigene Pkw genutzt wird. Darin heißt es: „Die notwendigen Reisekosten, die dem Hilfebedürftigen und der erforderlichen Begleitperson aus Anlaß der Meldung entstehen, können auf Antrag übernommen werden, soweit sie nicht bereits nach anderen … Der Antragsgegner wird im Wege einer einstweiligen Anordnung verpflichtet, den Antragstellern zu 2. und 3. vorläufig - unter dem Vorbehalt der Rückforderung - vom 14. Auch ein Bedarf von “nur” 27,20 Euro für die Fahrtkosten zur Ausübung des Umgangsrechts sei ein unabweisbarer Bedarf gem. Fast immer, nämlich in 96% der Fälle, bleibt das Sorgerecht dabei bei beiden Elternteilen. Sehr geehrte Damen und Herren, stellvertretend für meine 3 Kinder (xxxxxx 17, xxxx 15, xxx 12) stelle ich hiermit den Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts. während der Ausübung des Umgangsrechtes mit eigenem Kind Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit stelle ich einen Antrag zur Übernahme der entstehenden Kosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechtes meines Kindes und mir, sowie die Aufnahme meines Kindes in meine Bedarfsgemeinschaft. Juli 2013, Autor Stephan Felsmann Sozialrecht Fahrtkosten, Mehrbedarf, Umgangsrecht. Ihre Nachfrage beantworte ich wie folgt: Juni 2008 bis zur rechtskräftigen Entscheidung in der Hauptsache die ihnen durch die im Rahmen der Ausübung des Umgangsrechts erfolgten bzw. Fahrtkostenübernahme nach SGB II zur Ausübung des Umgangsrechts? In einem neueren Urteil ergänzt der BFH seine bisherigen Ausführungen zum Thema Umgangskosten: Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts bzw. Nach Ablauf eines Jahres lief mein Elterngeld aus. Auch ein Bedarf von “nur” 27,20 Euro für die Fahrtkosten zur Ausübung des Umgangsrechts sei ein unabweisbarer Bedarf gem. 2. Hartz IV nicht ausreichen – aber nur in bestimmten Fällen. Antrag 3) Antrag auf Erstattung der Umgangskosten, incl. Welche das sind, erklären wir in diesem Rechtstipp.... Der Schulbesuch der Kinder ist für viele Eltern eine finanzielle Belastung, besonders, wenn sie Hartz IV-Empfänger sind. Hartz 4 Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts 27. Das Jobcenter muss einen Mehrbedarf gewähren Fahrtkosten. In einem vom Landessozialgericht Baden-Württemberg wurde ein Mehrbedarf aus diesem Grund abgelehnt (Beschluss vom 3.8.2010, Az. OLG Düsseldorf, Beschl. Möglicherweise kommt für sie jedoch eine Beratungshilfe in Betracht, welche Sie beim dem für Ihren Wohnort zuständigen Amtsgericht beantragen können. Finde ‪Umgangsrecht‬! I 2010, 671), existiert mit § 21 Abs. Demzufolge hat das Jobcenter die Kosten zu erstatten, ohne dass der Hartz IV Empfänger diese aus der Regelleistung ansparen muss. 6 SGB II Eine vollständige Sozialisierung von Scheidungs- oder Trennungskosten, deren Ursache auch in persönlichen Entscheidungen der Betroffenen zu sehen ist, kann nicht erfolgen. Er muss einen Antrag auf alleinige Vertretungsvollmacht stellen. Wie oft also bekomme ich also vom Job-Center die Kosten zum Besuch gewährt? 2 x die Woche ? Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und verbleibe mit freundlichen Grüßen. Der Umzug ist ihr persönlicher Wunsch. Umgangsrecht Fahrtkosten Die Wahrnehmung der Umgangsrechte bringt es mit sich, dass Fahrtkosten entstehen. Ein Vater der Leistungsberechtigter nach dem SGB II ist, hat zur Wahrnehmung des Umgangsrechts Anspruch auf die Übernahme der Fahrtkosten um seine Tochter an den Wocheneden abzuholen. Als Grundsicherung werden verschiedene Sozialleistungen bezeichnet: Die beiden Formen der Sozialhilfe. Das wird seit 2006 auch in den Dienstanweisungen der Bundesagentur für Arbeit nach § 59 SGB II geregelt. 6 SGB II erst nach Erlass des Bewilligungsbescheides entstanden ist (vgl. 6 SGB II für die Wahrnehmung des Umgangsrechts ein Mehrbedarf zu, da die Fahrtkosten für die Ausübung des Umgangsrechts nicht vom Regelbedarf gedeckt sind, da diese einen atypischen Bedarf darstellen und daher im angemessenen Umfang zu übernehmen sind. für die Wahrnehmung des Umgangsrechts ein Mehrbedarf zu, da die Fahrtkosten für die Ausübung des Umgangsrechts nicht vom Regelbedarf gedeckt sind, da diese einen atypischen Bedarf darstellen und daher im angemessenen Umfang zu übernehmen sind. Allerdings entsteht oft Streit über die angemessene Höhe der Kosten.... Kein Mehrbedarf des Kindes bei berufsbedingter Fremdbetreuung durch Kinderfrau Kosten für die Kinderbetreuung durch eine Kinderfrau, die der betreuende Elternteil aufwendet, um selbst berufstätig sein zu können und die ohne diese Berufstätigkeit nicht anfielen, begründen regelmäßig keinen Mehrbedarf des Kindes.Die Anstellung... Dieser Rechtstipp behandelt folgende Themen: Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Autor: RiOLG Dr. Dagny Liceni-Kierstein, Brandenburg/Havel, Rechtstipps: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht. ALG II Antrag auf Wahrnehmung des Umgangsrechts Ich habe 25 Jahre gearbeitet, bin geschieden und bin jetzt in Elternzeit. 2 GG Ich habe mich entschieden, aufgrund der weiteren Kinder meine Elternzeit voll in Anspruch zu nehmen. 136 000 neue Scheidungskinder aus 170 000 geschiedenen Ehen gab es laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden im Jahr 2013. L 13 AS 3318/10 ER-B). September 2005 lehnte die Antragsgegnerin den Antrag des Antragstellers auf Übernahme der Kosten zur Ausübung des Umgangsrechts ab. Die 42 Jahre alte Klägerin ist seit 2013 verwitwet Ein Vater der Leistungsberechtigter nach dem SGB II ist, hat zur Wahrnehmung des Umgangsrechts Anspruch auf die Übernahme der Fahrtkosten um seine Tochter an den Wocheneden abzuholen. Bei der Prüfung der Angemessenheit muss Art. Das Thüringer Oberlandesgericht (OLG) stellte hier jedoch klar, dass sich Fahrtkosten … Die Kinder Leben in Augsburg. Soweit der umgangsberechtigte Elternteil keine Vollmacht zur Vertretung des Kindes bei der Geltendmachung von Sozialleistungen vom anderen Elternteil erhält, bleibt ihm nichts anderes übrig als diese Frage familiengerichtlich zu klären. Robert Baginski 6 SGB II die Kosten der Hin- und Rückfahrt anzuerkennen sind, ist – trotz des unglücklichen „Kettenverweises“ ins Steuerrecht – so klar, dass es von den Gerichten – soweit ich sehen kann – selten mal exlizit gesagt bzw. Hierauf sind sie auch nicht eingegangen? Hartz IV: Welchen Mehrbedarf haben Elternteile mit Umgangsrecht? Zudem sollten Sie beachten, dass Sie zu zwei unterschiedlichen Sachverhalten und zwei Rechtsgebieten Fragen gestellt haben. Juli 2013, Autor Stephan Felsmann Sozialrecht Fahrtkosten, Mehrbedarf, Umgangsrecht. Ein Anspruch auf Über­nahme der Kosten zur Wahr­neh­mung des Umgangs­rechts mit einem getrennt lebenden Kind besteht nicht bereits im Falle der räum­li­chen Tren­nung des Eltern­teils vom Kind, sondern nur dann, wenn die Eltern i. S. des Fami­li­en­rechts getrennt leben. Streitwert für Umgangsrecht zu hoch angesetzt. Hier sind die Fahrtkosten ein besonderer Bedarf, weil sie im Vergleich zur Bemessung des Regelbedarfs eine atypische Bedarfslage darstellen. 6 SGB II für die Wahrnehmung des Umgangsrechts ein Mehrbedarf zu, da die Fahrtkosten für die Ausübung des Umgangsrechts nicht vom Regelbedarf gedeckt sind, da diese einen atypischen Bedarf darstellen und daher im angemessenen Umfang zu übernehmen sind. Ist eine Monatsfahrkarte doch sinnvoll? Also Beantragte ich Für beide Kinder eine Temporäre Bedarfsgemeintschaft und Stellte einen Antrag auf Fahrtkostenübernahme des Umgangs zu den Kindern und um Rückwirkende Gewährung der Leistungen. Die Entscheidung des LSG fiel erneut für den Kläger aus. Mehrbedarf kann man geltend machen, wenn die Leistungen des ALG II bzw. Ich Schildere Ihnen kurz um was es genau geht: Also ich bin Vater von zwei Kindern Junge 6 Jahre alt und Mädchen 1 Jahr alt. Die Mutter der Kinder und ich leben getrennt. Sehr geehrte Rechtsratsuchende, sehr geehrter Rechtsratsuchender, Zur Begründung des Gesetzes: BT-Drs. Fahrtkosten und Verpflegungsmehraufwand Ich / Wir, Mutter / Vater / Eltern, Großmutter, Großvater, etc. Grundsätzlich steht einem Elternteil nach § 21 Abs. September 2005 lehnte die Antragsgegnerin den Antrag des An-tragstellers auf Übernahme der Kosten zur Ausübung des Umgangsrechts ab. Die Höhe der Fahrtkosten im Zusammenhang mit der Ausübung des Umgangsrechts – sofern eine Erstattung dem Grunde nach anzuerkennen sind – bemisst sich nach den allgemeinen Maßstäben des Grundsicherungsrechts, wie sie etwa in der Alg II-Verordnung konkretisiert sind. Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Plattform eine erste rechtliche Orientierung bietet, aber eine persönliche und ausführliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann, da eine abschließende Beurteilung der konkreten Rechtsangelegenheit nur nach einer umfassenden Sachverhaltsermittlung, insbesondere durch die Einsichtnahme in sämtliche Unterlagen, möglich ist. Der Anspruch auf Erstattung der notwendigen Aufwendungen für den Schulweg muss spätestens bis zum 05.02.2021 für den vorgenannten Zeitraum geltend gemacht … Grundsätzlich steht einem Elternteil nach § 21 Abs. Fast immer, nämlich in 96% der Fälle, bleibt das Sorgerecht dabei bei beiden Elternteilen. Details. Februar 2010, 1 BvL 1, 3, 4/09 – Rn. § 21 Abs. Rechtsanwaltskanzlei Baginski Ich habe mich entschieden, aufgrund der weiteren Kinder meine Elternzeit voll in Anspruch zu nehmen. 6 SGB II. Tel. 6 SGB II eine neue gesetzliche Grundlage, aufgrund derer die Kosten, die zur Wahrnehmung des Umgangsrechts mit den eigenen Kindern entstehen (v.a. Gibt es für Freiwillige Zuschüsse für Wochen- oder Monatstickets? Asylbewerber: Erstattung von Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Sorgerechts? hierzu: BSG Urteil vom 23.03.2010 – B 14 AS 6/09 R). Ein Vater der Leistungsberechtigter nach dem SGB II ist, hat zur Wahrnehmung des Umgangsrechts Anspruch auf die Übernahme der Fahrtkosten um seine Tochter an den Wocheneden abzuholen. Kümmern sich getrennt lebende Partner gemeinsam um ihre Kinder, so kommt es häufig vor, […] Nach § 21 Absatz 6 SGB II steht dem umgangsberechtigten leistungsbeziehenden Elternteil ein Mehrbedarf auch für die Realisierung des Umgangs zu. Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Schilderung. Wofür kann Mehrbedarf geltend gemacht werden? weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht. 5.1 Fahrtkosten zur Ausübung des Kindesumgangs Schema: Fahrtkosten zur Ausübung des Umgangsrechts mit getrennt lebenden Kindern 1. Wohnen Sie und das Kind in der selben Ortschaft, sind diese Kosten überschaubar. Diese Kosten sind vielmehr jeweils von dem Antrag eines Antragstellers auf Fortbewilligung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II mit umfasst, wobei unerheblich ist, dass der Härtefall oder Mehrbedarf nach § 21 Abs. Die Kosten für die Wahrnehmung des Umgangsrechts können nur im angemessenen Umfang übernommen werden. Mir wurde für mein Sohn die Temporäre BG anerkannt und bewilligt aber der Rest noch nicht. Die 42 Jahre alte Klägerin ist seit 2013 verwitwet Ein Vater der Leistungsberechtigter nach dem SGB II ist, hat zur Wahrnehmung des Umgangsrechts Anspruch auf die Übernahme der Fahrtkosten um seine Tochter an den Wocheneden abzuholen. 17/1465, 8 f.. Zu den internen Fachlichen Hinweisen der Bundesagentur für Arbeit zu… Umgangsrecht: Kosten für größere Wohnung werden übernommen, Kein Mehrbedarf für unnötigen Kinder-Abholservice. 6 SGB II. Grundsätzlich ergibt sich die Höhe der anwaltlichen Vergütung entweder aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder aus einer Vergütungsvereinbarung. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei den von Ihnen eingesetzten Mindestgebot, welcher erheblich vom empfohlenen Einsatz abweicht, nur eine allgemeine Beantwortung der Frage ohne eine besondere Detailtiefe in Betracht kommt. Ich hoffe, dass meine Antwort Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht hat und Ihnen weiterhelfen wird. 6 SGB II setzt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 09. 3 x die Woche ? Sollte Ihnen Beratungshilfe gewährt werden, dann beträgt die von Ihnen zu tragende Gebühr maximal 10,-- €. : 030 – 303 46 075 Demzufolge hat das Jobcenter die Kosten zu erstatten, ohne dass der Hartz IV Empfänger diese aus der Regelleistung ansparen muss. Das Jobcenter muss einen Mehrbedarf gewähren Fahrtkostenerstattungen an Großeltern können Kinderbetreuungskosten darstellen. Dienstanweisung: Fahrtkosten auf Antrag übernehmen. des(r) oben aufgeführten Kindes(r), stelle(n) hiermit den Antrag auf Erstattung der umgangsbedingten Kosten für unser(e) Kind(er) zu: 1. Wenn die geschiedenen Ehepartner das Sorgerecht gemeinsam ausüben, ist beispielsweise der umgangsberechtigte Elternteil in der Regel verpflichtet, die Kosten des Umgangs zu tragen. Ein Anspruch auf Übernahme der Kosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts mit einem getrennt lebenden Kind besteht nicht bereits im Falle der räumlichen Trennung des Elternteils vom Kind, sondern nur dann, wenn die Eltern i. S. des Familienrechts getrennt leben. Bei Anwendung des RVG und unter Berücksichtigung eines Streitwertes in Höhe von 1.350,-- € (ohne Berücksichtigung der Inkassogebühren, da Sie diese leider nicht beziffert haben), würden die Anwaltskosten 201,70 € (brutto) betragen. - Rechtsanwalt -. 6 Abs. Bezüglich einer eventuellen Verständnisfrage können Sie sich gerne im Rahmen der kostenlose Nachfragefunktion an mich wenden. 204 ff.um. Die Entscheidung des LSG fiel erneut für den Kläger aus. Das Bayerische Landessozialgericht - L 7 AS 191/12 - hat mit Urteil vom 10.07.2013 entschieden, dass einem Vater, der seine Tochter bei der Mutter abholt, die dafür entstehenden Kosten … Durch diesen Bescheid hat der Beklagte den Antrag der Klägerin auf Übernahme der Kosten des Umgangsrechts mit ihrem Sohn E1 vom 25.03.2010 bezogen auf die Fahrtkosten des Sohnes E1 abgelehnt. Hartz 4 gerechte wohnung - Die besten Immobilienangebote auf Mitula.Hartz 4 gerechte wohnung Finden Sie Ihr neues Zuhause hie Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. - die billigste Variante wäre 4,25 Euro für eine einzelne Fahrt. Robert Baginski, sie haben meine Frage oberflächlich aber nicht im Kernpunkt beantwortet. E-Mail: Kanzlei.Baginski@gmail.com, Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Kümmern sich getrennt lebende Partner gemeinsam um ihre Kinder, so kommt es häufig vor, […] „ (6) Bei Leistungsberechtigten wird ein Mehrbedarf anerkannt, soweit im Einzelfall ein unabweisbarer, laufender, nicht nur … Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts. Riesenauswahl an Markenqualität. § 21 Abs. Im Allgemeinen werden die Fahrtkosten in Höhe der Kosten für die jeweils preisgünstigste Fahrmöglichkeit gewährt. Fahrtkosten zwecks Wahrnehmung des elterlichen Umgangsrechts können nicht in jedem Fall und nicht immer in voller tatsächlich anfallender Höhe anerkannt werden. Dann gibt es in der Regel auch Umzugsbeihilfe. Für die Übernahme von Fahrkosten gilt – wie für alle Leistungen der Krankenkassen – das Gebot der Wirtschaftlichkeit. Für eine darüber hinausgehende Interessenvertretung steht Ihnen meine Kanzlei gerne zur Verfügung, wobei dies auch bei einer größeren räumlichen Entfernung aufgrund der modernen Kommunikationsmittel möglich ist. Das Bayerische Landessozialgericht - L 7 AS 191/12 - hat mit Urteil vom 10.07.2013 entschieden, dass einem Vater, der seine Tochter bei der Mutter abholt, die dafür entstehenden Kosten als Mehrbedarf anerkannt werden müssen. Gar nicht? Die Kosten sind auch laufend, weil der Kläger seine Tochter in der Regel alle zwei Wochen in D-Stadt abholte und wieder zurück brachte. Zudem kann das Hinzufügen und Weglassen von Informationen zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen. Fahrtkosten oder Reisekosten zur Ex, um das eigene Kind im Rahmen des Umgangsrechts zu besuchen, können ein Mehrbedarf sein. Asylbewerber: Erstattung von Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Sorgerechts? 30.6.2016 - II-1 UF 12/16. - Rechtsanwalt – Ich wünsche noch ein schönes Wochenende. Hartz IV: Zusatzkosten bei Ausübung des Umgangsrechts als Mehrbedarf? 1 x die Woche ? Deshalb ist die Notwendigkeit der Beförderung sowie das erforderliche Transportmittel für jede Fahrt zu prüfen. Ein Mehrbedarf zur Wahrnehmung des Umgangsrechtes kann zum Beispiel entfallen, wenn der den Mehrbedarf beantragende Vater vorher ohne zwingenden Grund in eine weit entfernte Stadt umgezogen ist. Sehr geehrte Damen und Herren, stellvertretend für meine 3 Kinder (xxxxxx 17, xxxx 15, xxx 12) stelle ich hiermit den Antrag auf Übernahme der Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts. Der Mehrbedarf muss bei dem zuständigen Sozialleistungsträger beantragt und dabei die erforderlichen Unterlagen eingereicht werden. Sozialrecht - 26.01.2006 Das Landessozialgericht hat in einem Eilverfahren darüber entschieden, ob ein Asylbewerber über die ihm zustehenden Geldleistungen hinaus einen Anspruch auf Übernahme von Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts mit seinem Kind haben kann. Sozialrecht - 26.01.2006 Das Landessozialgericht hat in einem Eilverfahren darüber entschieden, ob ein Asylbewerber über die ihm zustehenden Geldleistungen hinaus einen Anspruch auf Übernahme von Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts mit seinem Kind haben kann. Ich habe da ein Problem mit dem Jobcenter xxxxxxxx die mir nicht Umgangskosten zur Wahrnehmung des Umgangsrecht bewilligen wollen. 12279 Berlin Hartz-IV und Schule: Welche Kosten übernimmt das Jobcenter? ALG II Antrag auf Wahrnehmung des Umgangsrechts Ich habe 25 Jahre gearbeitet, bin geschieden und bin jetzt in Elternzeit. Anerkannte Kosten – was übernimmt das Job-Center? Folge Deiner Leidenschaft bei eBay Zwar komme für die Wahrnehmung des Umgangsrechts grundsätzlich die Übernahme … 2. Schon seit Juli 2010 (BGBl. Die … Dann müssen Sie in einem Antrag auf Übernahme der Umzugskosten begründen, warum Sie umziehen möchten. ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Umgangsrecht: Flugtickets nach Australien als Mehrbedarf? vielen Dank für die von Ihnen gestellte Anfrage, welche ich basierend auf den von Ihnen geschilderten Sachverhalt und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt beantworte: Robert Baginski Was müssen Hartz IV-Empfänger wissen, um erfolgreich einen Antrag zu stellen? Das Jobcenter muss einen Mehrbedarf gewähren Fahrtkostenerstattungen an Großeltern können Kinderbetreuungskosten darstellen. Hildburghauser Str. Diese Regelung gilt für den Zeitraum vom 26.10.2020 bis vorerst zum 22.12.2020. Urteil gern zusenden, denn dass bei den Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts nach § 21 Abs. 136 000 neue Scheidungskinder aus 170 000 geschiedenen Ehen gab es laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden im Jahr 2013. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie besteht die Möglichkeit einer Übernahme der Fahrtkosten auf dem Schulweg mit einem privaten Kraftfahrzeug. Bahn-, Pkw.-, Unterkunftskosten), ersetzt werden. berücksichtigt werden, da das Umgangsrecht unter dessen Schutz steht, so dass wohl die Kostenübernahme für nur einen einmaligen monatlichen Besuch nicht ausreichend sein dürfte. Grundsätzlich steht einem Elternteil nach § 21 Abs. 43b Empfänger von Arbeitslosengeld II erhalten nicht nur den Regelbedarf, sondern auch die angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung. Hartz 4 Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts; Hartz 4 Fahrtkosten zur Wahrnehmung des Umgangsrechts 27. Eine pauschale Festsetzung der zu übernehmenden Kosten des Umgangsrechts ist nicht möglich, weil hier alle Umstände des Einzelfalles beachtet werden müssen. Welchen Betrag halten sie also für realistisch der mir erstattet wird bei anfallenden Kosten von 25,50 Euro pro Woche?