Meditations- und Entspannungskurse zählen zu anderen Bildungsangeboten und sind somit nicht erlaubt. Da viele Betroffene ihr Anliegen nicht auf den ersten Blick in der CoronaSchVO oder in der Allgemeinverfügung der Stadt Essen wiederfinden, veröffentlicht das Ordnungsamt der Stadt Essen auf dieser Seite Antworten auf häufig gestellte Fragen. Januar 2021 untersagt. Hierzu gehören insbesondere Sportangebote der Bildungsträger sowie Freizeitangebote wie Tagesausflüge, Ferienfreizeiten, Stadtranderholung und Ferienreisen für Kinder und Jugendliche. Was hilft, wenn die Alltagsmaske am Ohr drückt? Verstöße gegen Corona-Auflagen, Brände und Widerstand gegen Beamte: Polizei zieht Silvester-Bilanz . Dienstleistungen – unabhängig vom Vorliegen einer eigenen Heilkundeerlaubnis – und Handwerksleistungen, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu Kund*innen nicht eingehalten werden kann, sind bis 10. Das Ordnungsamt der Stadt Hagen und die Polizei Hagen fahren über den Jahreswechsel ihre Präsenz hoch – gemeinsam bestreifen die Einsatzkräfte das Hagener Stadtgebiet, damit sich der Jahreswechsel gerade in Corona-Zeiten ruhig und sicher gestaltet. Die Anzahl der anwesenden Kunden darf nicht eine Person pro zehn Quadratmeter der Verkaufsfläche überschreiten. "Die Bundespolizei kann im Einzelfall auch zur Durchsetzung des Hausrechts tätig werden", heißt es von der Bundespolizei auf Anfrage von t-online.de. Beerdigungen dürfen weiterhin unter Beachtung der Abstandsregeln, Maskenpflicht, Hygiene- und Infektionsschutzanforderungen sowie Rückverfolgbarkeit per Allgemeinverfügung der Stadt Essen mit maximal 25 teilnehmenden Personen stattfinden. Der Verkauf von Waren, auch im Zusammenhang mit der Vermittlung von Dienstleistungsverträgen, ist unzulässig. ), in der die Lebensmittel erworben wurden, ist untersagt. Verstöße werden gemäß des zugehörigen Straf- und Bußgeldkatalogs geahndet. Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online.de Browser: jetzt den t-online.de Browser installieren. In Bremen gab es demnach seit Beginn der Pandemie bislang 2.622 Ordnungswidrigkeitsanzeigen. Im Saarland kostet die verbotswidrige Öffnung von Diskotheken oder Saunaclubs beispielsweise zwischen 1.000 und 4.000 Euro. Die Anzahl von gleichzeitig in Dienstleistungs- und Handwerkseinrichtungen anwesenden Kund*innen beträgt maximal eine Person pro zehn Quadratmeter der Verkaufsfläche. Dies kann notfalls auch mit Hilfe der Polizei durchgesetzt werden. Erlaubt: Familie Müller (3 Personen aus 1 Haushalt) trifft sich mit Herrn*Frau Schmidt (1 Person). Dabei müssen sie mindestens eine FFP2-Maske tragen, wenn dies gesundheitlich und unter Sicherheitsgesichtspunkten vertretbar ist. Ja. Veranstaltungen und Versammlungen, die nicht unter die besonderen Regelungen der CoronaSchVO fallen, sind untersagt. Nein. Der Mindestabstand darf bei Personen des eigenen Hausstandes und einer weiteren Person eines anderen Haushalts, unterschritten werden. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Reitunterricht ist als unzulässiges, außerschulisches Bildungsangebot im Sinne des §7 Abs.1 CoronaSchVO zu werten. An wen können Sie sich bei einem Verstoß wenden? "Bei Feststellung von Verstößen können diese gern der örtlich zuständigen Polizeiinspektion mitgeteilt werden, sofern die zuständige Ordnungsbehörde oder das Gesundheitsamt nicht erreichbar sind", heißt es auch vom Innenministerium Brandenburgs. In allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios und Schwimmbädern darf derzeit kein Freizeit- und Amateuersport betrieben werden. 13 Abs. Besonders teuer wird es auch, wenn Sie als Betreiber einer Gaststätte, eines Fitnessstudios oder einer anderen öffentlichen Einrichtung gegen die Auflagen verstoßen oder wenn Sie eine unerlaubte Veranstaltung durchführen. Soweit andere Behörden, zum Beispiel Arbeitsschutz, Schulaufsicht oder Bauaufsicht, Vorgaben zur Belüftungssituation machen, sind diese auch im Rahmen der CoronaSchVO verbindlich zu berücksichtigen. Die Polizei stellte zudem 411 Straftaten fest. Möglich wäre ein Schichtsystem, sodass im öffentlichen Raum nur Gruppen aus zwei Personen auftreten. In den meisten Fällen wie beispielsweise in Nordrhein-Westfalen oder im Saarland können Sie sich an die zuständigen Ordnungsbehörden und im Notfall auch an die Polizei vor Ort wenden. Sitzungen von rechtlich vorgesehenen Gremien öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Institutionen, Gesellschaften, Parteien oder Vereine mit mehr als zwanzig, aber höchstens 250 Personen in geschlossenen Räumen beziehungsweise 500 Personen unter freiem Himmel können nur nach Zulassung durch die zuständigen Behörden stattfinden, wenn die Sitzung aus triftigem Grund im Monat Dezember, in Präsenz und mit der vorgesehenen Personenzahl durchgeführt werden muss. Das Training in EMS-Studios ist gemäß Coronaschutzverordnung untersagt. Diese müssen unter Einhaltung des Mindestabstandes erfolgen können. Januar untersagt, soweit sie nicht aus Gründen der medizinischen oder pflegerischen Versorgung oder aus sozial-ethischen Gründen (z.B. Ausgenommen von der Schließung ist die sogenannte "Jedermann"-Sportanlage Schillerwiese im Stadtwald. Der Betrieb von Fahrschulen ist nur für berufsbezogene Ausbildungen zulässig und ansonsten untersagt. Bis zum Inkrafttreten der überarbeiteten Coronaschutzverordnung am 11. Die Einhaltung der Maskenpflicht wird in Bayern beispielsweise zusätzlich kontrolliert, etwa durch die Polizei, kommunale Ordnungsdienste oder sonstige Verpflichtete, etwa Verkehrsbetriebe des ÖPNV. Im Grundsatz gelte aber immer: Wenn jemand einen Rechtsverstoß wahrnimmt, ist ein Anruf bei der Polizei sinnvoll. Januar verlegt werden können, Sitzungen von rechtlich vorgesehenen Gremien öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Institutionen, Gesellschaften und Wohnungseigentümergemeinschaften, Parteien oder Vereine, mit bis zu zwanzig Personen, wenn sie nicht als Telefon- oder Videokonferenzen durchgeführt werden können. Nicht bei jeder Personengruppe liegt automatisch ein Verstoß gegen diese Regelungen vor", betont ein Sprecher des Innenministeriums von Schleswig-Holstein. Einzelhandelsgeschäften von Lebensmitteln, entsprechender Direktvermarktungen und Abhol- und Lieferdiensten, Apotheken, Reformhäusern, Sanitätshäusern, Babyfachmärkten, Einzelhandelsgeschäften mit kurzfristig verderblichen Schnitt- und Topfblume, Einrichtungen des Großhandels für Großhandelskunden und, beschränkt auf den Verkauf von Lebensmitteln, auch für Endkunden, Abgabe durch Lebensmittel durch soziale Einrichtungen (z. Sie möchten den Ordnungs-und Sicherheitsdienst während der Servicezeiten, außerhalb der Servicezeiten oder am Wochenende telefonisch erreichen, dann klicken Sie bitte hier. (Quelle: t-online.de/Reuters/dpa), Nach Lockerungen und privaten Großveranstaltungen: Grafiken im Video zeigen, wie sich das veränderte Verhalten auf die Ausbreitung des Coronavirus zuletzt ausgewirkt hat. Das Feiern in Gaststätten ist untersagt, da sie zum öffentlichen Raum gehören. Die Definition des Spezialmarktes richtet sich nach § 68 Abs. Darin gibt es einige Neuerungen vor allem für private Feierlichkeiten, auf die das Ordnungsamt in Haltern nun hinweist. Die gewünschte Seite konnte nicht gefunden werden. Es darf nur angeboten und wahrgenommen werden, wenn die medizinische Notwendigkeit zur Teilnahme besteht und diese anhand einer individuellen ärztlichen Anordnung vorliegt. Die Umsetzung der Maßnahmen wird auf Länderebene, teilweise auch auf Kreis- oder Kommunalebene geregelt. Januar 2021 untersagt sind. "Insbesondere, wenn es um Versammlungen im Privaten geht, ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen", heißt es auch von der Stadt Bremen. Das Feiern in Gaststätten ist untersagt, da Gaststätten zum öffentlichen Raum gehören. Trotz eines verschärften Corona-Lockdowns nach den Weihnachtsferien muss daher keiner befürchten, dass die Polizei oder das Ordnungsamt willkürlich die Personenzahl in der eigenen Wohnung kontrolliert.Innenminister Herbert Reul hatte bei der Vorstellung der Polizei-Strategie für die Lockdown-Wochen im November bereits gesagt: „Wir gehen nicht in private Wohnungen. in den Innenbereichen sonstiger Beförderungsmittel, mit Ausnahme der privaten Fahrzeugnutzung und von Einsatzfahrzeugen von Sicherheitsbehörden, Feuerwehr, Rettungsdiensten und Katastrophenschutz, bei der Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen und bei körpernahen Ausbildungstätigkeiten, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, bei Bildungsveranstaltungen (nach § 6 und § 7), die in Gebäuden und geschlossenen Räumen stattfinden, bei zulässigen Zusammenkünften, Versammlungen und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und bei einer Teilnehmer*innenzahl von mehr als 25 Personen unter freiem Himmel, an weiteren Orten unter freiem Himmel, für die die zuständige Behörde eine entsprechende Anordnung trifft oder getroffen hat, wenn angesichts der verfügbaren Fläche damit zu rechnen ist, dass eine so große Zahl von Menschen zusammentrifft, dass Mindestabstände nicht eingehalten werden können, Personal von Sicherheitsbehörden, Feuerwehr, Rettungsdiensten und Katastrophenschutz in Einsatzsituationen, Beteiligte an internen Unterrichtsveranstaltungen und praktischen Übungen einschließlich dazugehöriger Prüfungen im Rahmen von Vorbereitungsdiensten und der Berufsaus-, -fort- und –weiterbildung an den der Berufsaus-, -fort- und -weiterbildung im Öffentlichen Dienst dienenden Hochschulen, Schulen, Instituten und ähnlichen Einrichtungen sowie in Gerichten und Behörden, wenn der Mindestabstand zu den anderen Personen im Raum eingehalten wird. Wichtig ist allerdings: "Die Polizei bittet darum, die Notrufnummer 110 nur für Notfälle zu nutzen. Änderungsschneidereien und Schneiderein generell dürfen als Dienstleistung den Betrieb wie gewohnt aufnehmen. Es darf nur noch Individualsport allein, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen durchgeführt werden. An einen Mindestabstand ist beim Einkaufen auf dem Isemarkt momentan nicht zu denken. Kölner will Corona-Verstoß melden: Ordnungsamt nimmt keine anonymen Hinweise an Tatsächlich ist es so, dass das Ordnungsamt Anrufer nach Name und Rufnummer fragt, … April 2020 und vorerst bis 31. (Quelle: snapshot/imago images). Die Zahlen der Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz werden ebenfalls unterschiedlich festgehalten, es gibt jedoch einige Beispielzahlen aus den Bundesländern. In Berlin gab es zwischen Mitte März und Mitte Mai insgesamt 2.651 objektbezogene Überprüfungen sowie 15.725 Überprüfungen im Freien. Am Samstag war das Kölner Ordnungsamt besonders gut aufgestellt, um die Corona-Regeln in der Innenstadt zu kontrollieren. Hierzu gehören insbesondere Tanzschulen, Malschulen, Sportangebote der Bildungsträger sowie Freizeitangebote wie Tagesausflüge, Ferienfreizeiten, Stadtranderholungen und Ferienreisen für Kinder und Jugendliche. Ein weiteres Aufhalten in der Einrichtung, etwa zum Mitverfolgen von Spielen, ist nicht erlaubt. Künstlerische Vorgaben rechtfertigen grundsätzlich nicht die Reduzierung des Abstandes. Januar die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO). Schwerpunkte der Öffnung des Ordnungsamtes für den Publikumsverkehr ist die Ausländerbehörde und die Gewerbemeldestelle. Leitstelle Ordnungsamt Überblick Die Bürgerdienste der Stadt Bonn verfügen über eine zentrale Einsatzleitstelle für die Außendienste (Ordnungsaußendienst, Verkehrsaußendienst und Gemeinsame Anlaufstelle Bonn-Innenstadt "GABI"). Berliner Platz 1 35390 Gießen. In Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen die jeweilige Ordnungsbehörde vor Ort. Hierunter fallen zum Beispiel Flohmärkte. Ebenso verfährt die Bundespolizei in ihrem eigenen Zuständigkeitsbereich, also insbesondere auf Bahnhöfen und Bahnanlagen. infektionsschutzgerechte Reinigung von körpernah eingesetzten Gegenständen oder Werkzeugen nach jedem Gast-/Kund*innenkontakt. Auch in Baden-Württemberg hofft die Regierung auf die Mitarbeit der Bürger: "Grundsätzlich sollte jede und jeder Verantwortung dafür tragen, dass wir friedlich und zivilisiert miteinander leben", teilt ein Sprecher des Innenministeriums auf Anfrage von t-online.de mit. Der Sport- und Schwimmunterricht, die Vorbereitung und Durchführung schulischer Prüfungen, sportpraktische Übungen von dementsprechenden Studiengängen sowie das Training an nordrhein-westfälischen Bundes- und Landesleistungsstützpunkten sind zulässig. Die Corona-Regeln wurden erneut verschärft. Kinder, die schon in der Schule sind, und Erwachsene müssen den Mindestabstand einhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Rehasport stellt ein unzulässiges Sportangebot dar. Januar nicht erlaubt. Ja, die Einstufung als Handwerk oder handwerksähnlicher Betrieb richtet sich nach der Handwerksordnung. Der Betrieb von Restaurants, Gaststätten, Imbissen, Kneipen, Cafés und anderen gastronomischen Einrichtungen ist bis 31. 04.01.2021 16:00 Auch geschlossene Gesellschaften sind nicht erlaubt. Die Polizei nehme Hinweise auf allen Wegen entgegen, sowohl telefonisch als auch online oder per E-Mail. Es sind die Regelungen für Reisenden und die Quarantänevorschriften zu beachten. Kinder dürfen weiterhin ohne Mindestabstand und bis zum Schuleintritt ohne Mund-Nasen-Bedeckung auf einem Spielplatz spielen. Seit Monaten gibt es zahlreiche Einschränkungen, Auflagen und Lockerungen, um die Menschen in Deutschland vor einer zu schnellen Ausbreitung des Coronavirus zu schützen. Und auch schon bei einem unerlaubten Picknick zahlen Sie dort pro Person 250 Euro. Anzeige. Weil sie beim Spaziergang keine Alltagsmaske getragen haben, sollten zwei Spaziergängerinnen in Weiskirchen am Samstag bei einer "Kontrolle" 50 Euro bezahlen. Für den privaten Raum, z. Sie sehen eine größere Menschengruppe ohne Abstandsregelungen oder Menschen ohne Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln: In vielen Fällen sollten Sie natürlich zunächst versuchen, die Personen freundlich auf ihren Fehler hinzuweisen. Foto: Gemeinde Ascheberg. Vollzugsdienst und Ordnungsamt haben mit Corona-Kontrollen viel zu tun Die Aufgaben reichen von Einhaltung der Quarantäne bis hin zur Kontrolle der Regeln im öffentlichen Raum. Jahreshauptversammlungen gemäß §13 Abs. erfolgt. Ähnlich sieht es in Niedersachsen aus. Der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) eigenes Kontaktformular, über das Bürger Verstöße gegen die Corona-Richtlinien direkt melden können. Zum Teil wird beispielsweise die Einhaltung der Maskenpflicht auch von Mitarbeitern oder Security-Teams in Geschäften und öffentlichen Einrichtungen kontrolliert. Welche Folgen das bisher hat, zeigt t-online.de anhand von Daten. Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie gilt in NRW bis vorerst einschließlich 31. Die Nutzung von dauerhaft angemieteten oder im Eigentum befindlichen Immobilien und von dauerhaft abgestellten Wohnwagen, Wohnmobilen und so weiter ausschließlich durch die Nutzungsberechtigten ist keine touristische Nutzung und damit erlaubt. Theater, Opern- und Konzerthäuser, Kinos u. ä. Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlössern, Burgen, Gedenkstätten u. ä. Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen u. ä. Ausflugsfahrten mit Schiffen, Kutschen, historischen Eisenbahnen u. ä. Bordelle, Prostitutionsstätten, Swingerclubs u. ä. Versammlungen nach dem Versammlungsgesetz, Veranstaltungen, die der Grundversorgung der Bevölkerung, der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung oder der Daseinsfür- und -vorsorge dienen, insbesondere Aufstellungsversammlungen von Parteien zu Wahlen und Vorbereitungsversammlungen dazu sowie Blut- und Knochenmarkspendetermine, sofern diese aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht auf einen Zeitraum nach dem 31. Wer kümmert sich um die Umsetzung der Maßnahmen? Gemäß §1 Abs. Januar 2021 verlängert worden. In Sachsen gilt die Maskenpflicht hingegen als "ein Gebot, das vor allem der Rücksichtnahme gegenüber allen anderen Personen dient". Kinder im Schulalter und Erwachsene müssen den Mindestabstand einhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Januar untersagt. Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von Gelegenheiten zum Händewaschen beziehungsweise zur Händehygiene, insbesondere in Eingangsbereichen von gastronomischen Einrichtungen, regelmäßige infektionsschutzgerechte Reinigung aller Kontaktflächen und Sanitärbereiche in Intervallen, die den besonderen Anforderungen des Infektionsschutzes Rechnung tragen. Bolzplätze sind Spielplätzen gleichzusetzen. Ein Verstoß gegen die Corona-Verordnungen ist häufig ein Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz. Umzüge können im öffentlichen Raum unter Einhaltung der gültigen Kontaktbeschränkungen durchgeführt werden. Zusammentreffen sind mit Personen eines Hausstandes und höchstens einer Person aus einem anderen Hausstand möglich. Ordnungsamt. Dabei darf auch im öffentlichen Raum zwischen nahen Angehörigen der Mindestabstand unterschritten werden und es zu einer Zusammenkunft unmittelbar vor dem Ort der Trauung kommen. Zulässig bleiben unter Beachtung der Hygiene- und Infektionsschutzstandards nur berufs- und schulabschlussbezogene Präsenzprüfungen und darauf vorbereitende Maßnahmen, wenn sie aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht auf die Zeit nach dem 31. Geht es um Verstöße in Einrichtungen, sei ein Hinweis an die zuständige Behörde sinnvoll, aber auch hier mit Augenmaß. Demo "Ravekultur retten" auf dem Landwehrkanal in Berlin: Am Pfingstsonntag waren Hunderte von Menschen auf Schlauchbooten zum Feiern und Demonstrieren zusammengekommen. Reisende, die aus Corona-Risikogebieten zurückkehren, müssen sich beim Ordnungsamt ihrer jeweiligen Gemeinde melden. Apo­theken- und Arznei­mittel­Ã¼ber­wachung, Staats­ange­hörigkeits- und Aus­länder­an­ge­le­gen­hei­ten, Amts­vormund­schaften, Beistand­schaften, Unter­halt; Eltern­geld; Bafög, Entsorgungswirtschaft und stadtinterne Steuerberatung, wenn diese zur Begleitung und Beaufsichtigung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen dienen oder aus betreuungsrelevanten Gründen erforderlich sind, bei der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, der Kindestagespflege und heilpädagogischen Einrichtungen sowie bei Angeboten der Kinderbetreuung in besonderen Fällen (Brückenprojekte) gemäß der Coronabetreuungsverordnung, in Schulklassen, Kursen und festen Gruppen der Ganztagsbetreuung in öffentlichen Schulen, Ersatzschulen und Ergänzungsschulen im Sinne des Schulgesetzes NRW einschließlich schulischer Veranstaltungen außerhalb der Schulgebäude entsprechend der Coronabetreuungsverordnung, durch Kinder bei der Nutzung von Spielplätzen im Freien, bei der Nutzung von Beförderungsleistungen des Personenverkehrs und seiner Einrichtungen, beispielsweise in Bus und Bahn sowie Haltestellen und Bahnhöfen, bei zwingenden Zusammenkünften zur Berufsausübung, bei den nach der CoronaSchVO zulässigen dringend erforderlichen Veranstaltungen zur Jagdausübung bezogen auf feste und namentlich dokumentierte Gruppen von jeweils höchstens fünf Personen innerhalb der Gesamtgruppe der Teilnehmer*innen. Die Intensität und Intervalle der Lüftung sind der Anzahl der regelmäßig im Raum anwesenden Personen sowie der von ihnen ausgeübten Tätigkeiten (zum Beispiel sportliche Betätigung, Singen und Musizieren mit erhöhtem Aerosolausstoß) anzupassen. In Betrieben, Unternehmen, Behörden und bei anderen Arbeitgebern herrscht grundsätzlich eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. In Nordrhein-Westfalen zahlen Sie als Organisator beispielsweise bis zu 1.000 Euro Strafe, als Gast 400 Euro. Es wurden demnach 1.411 Bußgeldbescheide in einer Gesamthöhe von 187.700 Euro erlassen. Hierbei sind die allgemeinen Hygiene- und Infektionsschutzstandards zu beachten. Hellweger AnzeigerCoronavirus. Personen, die Blasinstrumente spielen oder singen, müssen einen Mindestabstand von 2 Metern untereinander und zu anderen Personen einhalten. Die Abholung bestellter Waren durch Kunden ist allerdings nur zulässig, wenn sie unter Beachtung von Schutzmaßnahmen vor Infektionen kontaktfrei erfolgen kann. Dort gelten die gleichen Regelungen wie auf den Spielplätzen. Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. ANZEIGE Smart kochen ... Sie sind hier: Home > Leben > Corona-Krise > Corona-Verstöße: Ordnungsamt oder Polizei – an wen soll man sich wenden? Betriebskantinen und Mensen in Bildungseinrichtungen dürfen ausnahmsweise dann zur Versorgung der Beschäftigten bzw. Aktuelles. Gleiches gilt für Schleswig-Holstein: "Die Bürger sollten sich in erster Linie an das Ordnungsamt wenden, Hinweise nimmt aber auch die Polizei vor Ort auf. Das Ordnungsamt antwortete dem Bürger, das Verfolgen von Ordnungswidrigkeiten sei eine hoheitliche Aufgabe und könne nicht Privatpersonen überlassen werden. Januar nicht zugelassen. Auch die Ansage, ab einer 7-Tages-Inzidenz von über 200 werde der Bewegungsradius der Bürger auf 15 Kilometer eingeschränkt, bewegte die Werner dazu, beim Ordnungsamt nachzuhören. Konsequenzen könnten dem Klub auch noch von der Polizei drohen. Besonders im Fokus: Das Tragen oder Nichttragen der Mund-Nasen-Bedeckung oder das Einhalten der Kontaktbeschränkungen sowie Hygienevorgaben. In Bremen steht sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren im Raum. Corona-Kontrolle: Sollte ich unterwegs sein (mit dem Auto, oder nach der Ausgangssperre spazieren) muss ich dem Beamten der Polizei oder vom Ordnungsamt sagen was ich mache und wohin ich unterwegs bin?