Bei zwei Schülern der 11. Dies entspricht einer Infektionsrate von 2,36% sowie einer Todes- bzw. Nur, wenn wir im öffentlichen und privaten Bereich umsichtig handeln, können wir eine weitere Verbreitung des Virus verhindern und andere Menschen und uns vor einer Ansteckung schützen. (+4), Röthenbach (+1), Schwaig (+1), Schwarzenbruck (+2), Simmelsdorf (+1). Aufgrund steigender Infektionszahlen werden die Zeiten der Bürgerhotline des Gesundheitsamtes für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach nochmals verlängert. Im Land gilt bereits seit dem 5. Trotzdem stehe die Corona-Ampel im Landkreis Nürnberger Land weiterhin auf gelb. Der Zuschuss kann maximal 140.000 Euro betragen. Die Corona-Fälle in Krefeld nehmen wieder zu und auch der Inzidenzwert steigt an. Um die Kapazität im Gesundheitsamt zu erhöhen, sollen zusätzliche Stellen geschafft werden. Er sehe aber bereits hier und da, dass in den Märkten Hygieneartikel verstärkt gekauft würden, sagte der Verkaufsleiter. Seevetal/Landkreis Harburg. Das Gesundheitsamt führt diesen Wert jedoch auf verzögerte Meldungen zurück. Dieses Verkaufsverbot für Alkohol gilt auch für Lieferdienste. 819 (+ 30 im Vergleich zur letzten Meldung) der mit dem Coronavirus infizierten Personen stammen aus dem Landkreis Ansbach und 214 (+ 3 im Vergleich zur letzten Meldung) aus der Stadt Ansbach. Die Testungen aller Kontaktpersonen eins sind für diese Woche geplant. Mitarbeiterin betreut einen Coronapatienten auf der Intensivstation. Antworten … Montag, 18. Meldung vom 21.01.2021 Fallzahlen auf Grundlage der Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) ... Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Zusätzlich sind private Feiern und Kontakte auf zwei Haushalte oder maximal zehn Personen begrenzt. "Online-Plattformen stellen für die Face-to-Face-Treffen einer Selbsthilfegruppe nach wie vor bei weitem keinen adäquaten Ersatz dar. Die Nutzung der Corona-Warn-App ist ebenso freiwillig wie die Information über einen positiven Befund. Eier, Milch, Hesselberger Getränke, Käse, Grillfleisch, Wurst etc. Zahlengrundlage sind nun die Fallzahlen des Robert Koch-Institutes (RKI). Die wichtigsten Corona-News des Tages aus Mittelfranken, Corona-Neuinfektionen in Mittelfranken pro Tag, Entwicklung der Corona-Kurve in Mittelfranken. Insgesamt verzeichnet das Gebiet 482 Corona-Infizierte, darunter 11 Todesfälle. Das hat das Landesamt für Gesundheit (LGL) in Erlangen mitgeteilt. Es gibt elf weitere Infektionsfälle und damit insgesamt 1.000 bestätigte Corona-Fälle in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach. Heute seien 19 Neuinfektionen gemeldet worden. Ernsthafte Verhandlungen seien offensichtlich nicht möglich, so Öz. "Wir sind nicht machtlos", sagte er mit Blick auf das Verhalten aller Bürger. "Vor diesem Hintergrund sehe ich die neue zusätzliche Stufe in Bayern kritisch. Für Hamsterkäufe von Klopapier und Co gibt es aus Sicht des Hygienepapierherstellers Fripa aus dem unterfränkischen Miltenberg keinen Grund. Beim Mobilitätsverhalten stellt die Statistik der Stadt Nürnberg fest, dass etwas mehr Rad gefahren wird als im Vorjahr. Zur Eindämmung der Pandemie sei die Kontaktpersonen-Nachverfolgung in den Gesundheitsämtern wesentlich. In Mittelfranken hat sich die Zahl der Neuinfektionen um 30 erhöht. Die Behörde behält sich vor, eine Maskenpflicht auch für öffentliche Plätze sowie ein nächtliches Alkoholverbot anzuordnen, heißt es in der Mitteilung weiter. Hier bleibt es nach wie vor jeder Gemeinde vorbehalten ihre Märkte mit einem entsprechenden Hygienekonzept stattfinden zu lassen oder abzusagen. 826 (+ 7 im Vergleich zur letzten Meldung) der mit dem Coronavirus infizierten Personen stammen aus dem Landkreis Ansbach und 214 (+ 0 im Vergleich zur letzten Meldung) aus der Stadt Ansbach. Sie liegt dennoch über der kritischen Marke. 747 Personen gelten als genesen, es bleibt bei 45 mit oder am Corona-Virus Verstorbenen. Diese müsse deshalb weiterbetrieben und vor allem personell weiter unterstützt werden. Fördervoraussetzung ist, dass die Antragstellenden nicht überwiegend öffentlich finanziert werden und einen regelmäßigen Spielbetrieb über mindestens zwei Spielzeiten vorweisen können oder in der Theaterstatistik des Deutschen Bühnenvereins geführt werden. ERLANGEN - Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt in der Stadt Erlangen aktuell bei knapp über 100. Angesichts der Corona-Pandemie sei es im Sinne des vorbeugenden Infektionsschutzes bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des sozialen Lebens aktuell jedoch notwendig, für einen begrenzten Zeitraum elektrische Heizungsvorrichtungen zu erlauben, sagte Wirtschaftsreferent Michael Fraas (CSU). Zur Ausweitung des Angebotes wurde ein Warenautomat angeschafft, der einen Teil des regionalen Angebotes des Walder Dorfladens wie z.B. Die neue Testung könne vor allem auch für Veranstaltungen eingesetzt werden, da ein mobiles Testlabor vorgesehen sei. Für Schulen und Kitas gilt aktuell Stufe 2. Im Nürnberger Land wurden 11 Neuinfektionen gemeldet, davon 5 Nachmeldungen von gestern aus Burgthann (+1), Hersbruck (+1), Lauf a.d.P. Er beträgt in der Hugenottenstadt nun 52,43, wie das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit meldet. Es handelt sich um die zweite bayernweite Schwerpunktaktion. Letalitätsrate von 2,11%. Zwei an Covid-19 erkrankte Personen sind gestorben. Vor zwölf Jahren hatte der Stadtrat aus Gründen des Klimaschutzes und zur Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen die Verwendung von Heizpilzen in der Gastronomie untersagt. Dies hat jetzt zur Folge, dass Flüge von Sportlern umgebucht werden müssen. Der Aufsteiger hat bereits eine Kampfverlegung beim Deutschen Ringer-Bund beantragt. Dies gelte es, mit Einhaltung der Hygieneregeln zu verhindern. Es sei ein "sehr dynamisches Geschehen". Dabei geht es um Zuschüsse zu betrieblichen Fixkosten wie Mieten - und zwar für die Monate September bis Dezember. In Mittelfranken hat sich die Zahl der Neuinfektionen seit gestern um 241 erhöht. Die Einschränkungen sind vorerst bis zum 3. In Nürnberg (Bayern) wurden bislang 20.775 COVID-19 Infektionen erfasst, bei 377 Todesfällen (Stand: 21.01.2021). Die von der Pandemie betroffenen Unternehmen seien noch bis "Mitte, Ende nächsten Jahres" auf staatliche Hilfen angewiesen, sagt auch der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß. Das heißt, dass in Erlangen nun strengere Hygienemaßnahmen gelten. Von Samstag auf Sonntag stiegen die Fälle in den letzten sieben Tagen - hochgerechnet auf 100.000 Einwohner - um über 50 an. Die Stadt Nürnberg meldet aktuell für das Stadtgebiet Stufe Gelb. In Mittelfranken hat sich die Zahl der Neuinfektionen seit gestern um 196 erhöht. Für den Landkreis Roth hat das Robert-Koch-Institut einen Inzidenzwert von 38,7 ermittelt (23.10., 0 Uhr). Trennscheiben, Sprechanlagen oder auch die Nutzung digitaler Geräte könnten eine völlige Abschottung zu verhindern. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt mit 30,93 unter dem bayerischen Durchschnitt von 48,02. Zwar sei die Beeinträchtigung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung als gewichtig anzusehen, so der Bayerische Verfassungsgerichtshof. "Wir haben eine ähnliche Situation wie im März." Kalchreuth Stand: 18.01.2021, Quelle: Gesundheitsamt ERH 74 COVID-19-Fälle insgesamt 8 aktuell infiziert 66 genesen 0 verstorben. Im Gegenzug wünschen sich auch 23 Prozent mehr Unterstützung, um den Belastungen des Studiums gerecht zu werden. Insgesamt hat die Stadt 500 bestätigte Covid-19-Erkrankte, darunter 12 Todesfälle. Statt seine Bürgersprechstunde coronabedingt ausfallen zu lassen, bietet er Spaziergänge mit Geprächen für Bürger an. Der Minister bestätigte Pläne, auch das Spielstättenprogramm aufzustocken. Derzeit macht die Behörde die Erfahrung, dass vermehrt positiv getestete Personen ihr Testergebnis direkt per SMS oder App oft bereits 24 bis 48 Stunden früher erhalten, als das Gesundheitsamt die entsprechende Labormeldung. Die Verantwortlichen im öffentlichen Gesundheitsdienst arbeiten, nach Mitteilung des Landratsamtes Landkreis Fürth, mit Hochdruck daran, das Virus einzudämmen. Mit Gas befeuerte Heizgeräte seien aus Brandschutzgründen weiterhin verboten. Der Wert liegt aktuell (Stand Freitag) bei 35,76. Veranstalter, die sich in eine Halle einmieteten, sollten auch in den Genuss der Spielstättenförderung kommen. Liegt ein Kreis über diesem Wert, ist er auf der Karte in Dunkelrot gefärbt. In Mittelfranken hat sich die Zahl der Neuinfektionen um 145 erhöht. Derzeit werden rund 500 Infektionen pro Tag von Nutzern in der App gemeldet und mögliche Kontaktpersonen informiert. Deshalb gilt nun eine Maskenpflicht in allen Schulen, Theatern und Kultureinrichtungen. Alle Entwicklungen im Überblick. Märkischer Kreis. Momentan seien noch immer eher jüngere Menschen betroffen, sagte der RKI-Präsident. Davon gelten 868 Personen in Landkreis Ansbach (682) und Stadt Ansbach (186) als genesen, Den Corona-Ticker Mittelfranken der Vorwoche finden Sie hier. 1.931 Personen wieder genesen, 713 aktuell in Quarantäne oder in stationärer Behandlung. Wie das RKI am Donnerstagmorgen mitteilte, wurden am Vortag 11.287 neue Ansteckungsfälle erfasst. Die aktuellen Maßnahmen gelten damit vorerst bis einschließlich Dienstag 27.10.2020, 24:00 Uhr. Damit gelten ab Mittwoch, 21. Fallzahlen auf Grundlage der Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI), Satzungen und Verordnungen des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Katastrophenschutz im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Dies entspricht einer Infektionsrate von 4,01% sowie einer Todes- bzw. Aktuelle Fallzahlen für den Landkreis. Im Fürther Landkreis sind in den letzten 24 Stunden (23.10., 0 Uhr) laut RKI 16 Neu-Infizierte gemeldet worden. Aufgrund der unterschiedlichen Zeiträume und Zeitpunkte, an denen die Daten von Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), RKI und Gesundheitsamt erfasst und weitergemeldet werden, können sich die Zahlen in den Übersichten von LGL und RKI für die einzelnen Meldetage unterscheiden und dort rückwirkend gegebenenfalls noch erhöhen. Am Vormittag sind in Nürnberg rund 15 Angehörige der Bundeswehr eingetroffen, die bei der Nachverfolgung von Infektionsketten helfen. "Anders als viele andere Branchen steht die bayerische Milchwirtschaft trotz Corona sehr gut da. Laut den Verordnungen der Bayerischen Staatsregierung treten damit automatisch ab Donnerstag, 22. Im Kern werden ergänzende Regelungen für Gebiete geschaffen, in denen die Infektionsinzidenz über 100 Fällen pro 100.000 Einwohner liegt. Aktuell meldet das RKI (22.10., 0 Uhr) zehn Neu-Infizierte für die Stadt. Eine Variante weist auf die Maskenpflicht und die Einhaltung des Mindestabstands hin, das andere Schild informiert über das nächtliche Alkoholverbot. Im Landkreis ERH waren es 160 und im Landkreis Forchheim 131. Viele aber, vor allem ältere Teilnehmende, konnten nur über Telefon einzelne Kontakte pflegen oder waren ganz auf sich alleine gestellt. Der Landkreis Nürnberger Land hat den Inzidenzwert von mehr als 50 Neuinfektionen in sieben Tagen überschritten. ", Walsleben ging noch einen Schritt weiter: "Wir fordern vor allen Dingen auch, dass dieser Deckel von 50.000 Euro pro Betrieb wegfällt, da die großen Betriebe in unserer Branche, da rausfallen. Das teilt das Landratsamt Ansbach mit. Nachdem die Stadt Fürth den Signalwert der Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten hat, treten in der Kleeblattstadt ab Donnerstag, 0 Uhr, Beschränkungen in Kraft. Diese Entscheidung trafen Landrat und alle Bürgermeister nach längerer Erörterung gemeinsam. Während der Fahrt machte er die Schülerinnen und Schüler im Bus darauf aufmerksam, dass das Tragen der Mund-Nasen-Schutzmaske vorgeschrieben sei. Alle Corona-News im Ticker. In Braunschweig (Niedersachsen) wurden bislang 3.074 COVID-19 Infektionen erfasst, bei 65 Todesfällen (Stand: 22.01.2021). Die Sieben-Tages-Inzidenz der Covid-19-Erkrankungen ist im Landkreis Roth über den Signalwert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche gestiegen. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat den Antrag auf Außervollzugsetzung durch eine einstweilige Anordnung abgelehnt. Update vom 11.01.2021, 11.49 Uhr: Nürnbergs Inzidenz stark gesunken? Daher wurde der Schwellenwert von 35 überschritten. Ob die Stufe Rot tatsächlich vollständig in Kraft tritt bzw. Nägelsbachstraße 1. Wer nicht zu uns kommen kann, weil der Weihnachtsmarkt abgesagt wird, wird sein kleines Adventsvergnügen im Zweifel in überheizten, stickigen Räumen suchen", betont DSB-Präsident Albert Ritter. In Bayern sind den Behörden in den vergangenen 24 Stunden 2.079 Corona-Neuinfektionen (Stand 23.10.2020, 8 Uhr) gemeldet worden. Es müssen 38 Todesfälle gemeldet werden. In drei fränkischen Regionen liegt der Inzidenzwert aktuell sogar bei über 300 Neuinfektionen. Das chirurgische, medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Neustadt an der Aisch ist ab sofort wegen einer Corona-Infektion geschlossen. Ich erwarte daher auch bei uns eine weitere Steigerung und die Ampelschaltung in Kürze auf Rot.". Übersichtskarte zu Coronavirusinfektionen. Davon sind nach aktuellem Stand laut Wirtschaftsministerium aber erst 1,2 Milliarden Euro bewilligt worden. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nun 59, umgerechnet auf 100.000 Einwohner erreicht sie 34,71. Aktuelle Infektionslage in Nürnberg. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land nunmehr 902. Zwei weitere Menschen sind nach einer Infektion mit Covd-19 verstorben. Damit gilt Stufe gelb. Die Stadt Nürnberg hat neueste Daten zur Corona-Krise veröffentlicht. Sie liegt dennoch mit 52,67 über dem kritischen Wert. Nachdem der Landkreis Ansbach den Inzidenzwert von 35 Infizierten pro 100.000 Einwohnern in den letzten sieben Tagen überschritten hat, gelten ab heute strengere Regeln im gesamten Gebiet. Trotz Verbots demonstrieren in Fürth und Erlangen Dutzende Menschen gegen die Anti-Corona-Maßnahmen. Die Band des Spätaufsteher-Gottesdienstes "PopUp" soll spielen. Aktuelle Fallzahlen in Erlangen-Höchstadt. Gerade für Senioren und Kranke sind soziale Kontakte lebenswichtig und notwendig. Deshalb habe die NGG die Gespräche abgebrochen und die Schlichtung angerufen. Teichert sagte dem BR, dass es bei steigenden Infektionszahlen nicht möglich sei, flächendeckend alle Infektionsketten und Kontaktpersonen nachzuverfolgen. Sieben an Covid-19 erkrankte Personen sind gestorben, eine davon in Mittelfranken. Die Beschäftigten müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Altdorf: 74, Burgthann: 60, Feucht: 77, Verwaltungsgemeinschaft Happurg: 18, Verwaltungsgemeinschaft Henfenfeld: 5; Hersbruck: 43, Kirchensittenbach: 7, Lauf: 154, Leinburg: 33, Neuhaus: 6, Neunkirchen: 37, Ottensoos: 19, Pommelsbrunn: 14, Reichenschwand: 10, Röthenbach: 163, Rückersdorf: 18, Schnaittach: 32, Schwaig: 58, Schwarzenbruck: 25, Simmelsdorf: 6, Verwaltungsgemeinschaft Velden: 20, Winkelhaid: 21. Stand: Mittwoch, 20. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.388 (Stand: 05.01., 15:00 Uhr). Ab morgen gilt in den Innenstädten von Lauf und Hersbruck Maskenpflicht und Alkoholverbot. Das hat das Landesamt für Gesundheit (LGL) in Erlangen mitgeteilt. "Bitte denken Sie an die Risikogruppen und halten Sie sich an die Hygiene-, Lüftungs- und Abstandsregeln. "Deutschland ist mit Hygienepapier sehr gut versorgt, die Lieferketten funktionieren", sagte Verkaufsleiter Jürgen Fischar. Als Vorsichtsmaßnahmen bleibt das MVZ die kommenden 14 Tage geschlossen, so ein Sprecher weiter. Studieren hat sich nicht erst seit Corona stark verändert. Der Landtagsabgeordnete wolle damit zeigen, dass Weißenburg nicht still stehe. Oktober, 0 Uhr,Beschränkungen in Kraft. Der Sprecher des Handelsverbands Bayern, Bernd Ohlmann, sagte, bisher sei in Bayern keine flächendeckende Veränderung des Einkaufsverhaltens zu beobachten. Schüler und Schülerinnen in weiterführenden Schulen ab der 5. Die U-Bahn-Fahrgastzahlen liegen weiterhin etwa 20 bis 30 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Im landesweiten Vergleich ist er damit am niedrigsten. Fragen zum Projekt werden per E-Mail beantwortet oder telefonisch unter: 08135 93 771 915. 41,0 (RKI) – bezogen jeweils auf 100.000 Einwohner. Bereits seit Sonntag gilt unter anderem eine Maskenpflicht bei sportlichen Veranstaltungen, Tagungen und in Kulturstätten. Aufgrund der stark gestiegenen Zahl der Corona-Neuinfektionen verschärft nun auch der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen die Auflagen. Grundlage dafür ist die neue bayernweite Infektionsverordnung. (pmk) Das Robert-Koch-Institut (RKI) ermittelt für den Märkischen Kreis einen Sieben-Tages-Inzidenzwert von 133,8 pro 100.000 Einwohner. Stadt Hersbruck: Oberer Markt im Bereich zwischen Einmündung Eisenhüttllein und dem Rathausbrunnen. für Passanten ohne Kaufabsicht auf Märkten, eine Maske zu tragen, um sich und andere zu schützen. Davon gelten 877 Personen in Landkreis Ansbach (687) und Stadt Ansbach (190) als genesen. Infektionsrate 99,5. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht und gegen das Versammlungsgesetz. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof folgte dieser Ansicht nicht. Die Corona-Ampel des Bayerischen Gesundheitsministeriums für Nürnberg ist von gelb auf rot umgesprungen. Was Sie in Ihrem Alltag beachten sollten, um sich und andere zu schützen, bringt die AHA+L-Formel auf den Punkt. Die Akzeptanz in der Bevölkerung dürfe nicht leiden. Jürgen Ludwig, Landrat Landkreis Ansbach. ", Die Städte kümmerten sich intensiv, um mit gezielten Maßnahmen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen einzudämmen, so Dedy. Wissenschaft und Politik hätten in der jüngsten Ministerpräsidentenkonferenz vom 14. Ursache sei, dass sich Menschen vor allem bei privaten Begegnungen ansteckten und das Virus mit nach Hause brächten. Die Bürgermeister im Landkreis Nürnberger Land wollen eine gemeinsame Linie bei einigen Regelungen in Corona-Zeiten fahren. Ziel sei es, sicherzustellen, dass Veranstalter die Corona-Zeit wirtschaftlich überlebten. Das offizielle Stadtportal der Stadt Erlangen mit aktuellen Informationen. Meldung vom 24.01.2021 Tschechien hat knapp 10,7 Millionen Einwohner, von denen sich insgesamt fast 194 000 mit dem Coronavirus angesteckt haben. Für das Gericht lägen keine Gründe vor, die eine vollständige oder teilweise Außervollzugsetzung der Regelungen rechtfertigten. welche Maßnahmen aufgrund des Anstiegs der 7-Tage-Inizidenz im Landkreis Fürth zum Tragen kommen, wird heute Nachmittag (gegen 16.00 Uhr) unter www.landkreis-fuerth.de bekannt gegeben. Offiziell beginnt am 7. 7-Tage-Inzidenz von Covid-19: Übersichtskarte der Städte und Landkreise, in denen es im aktuellen 7-Tage-Zeitraum mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner gibt. ... (LGL) in Erlangen mit. Zu normalen Zeiten fasst die Arena 50.000 Besucher. Damit gibt es 166 bestätigte Corona-Fälle und zwei mit oder am Corona-Virus Verstorbene in Schwabach. November, 24:00 Uhr, Maskenpflicht und Alkoholverbot an folgenden Orten: Stadt Lauf: Unterer Markplatz, einschließlich Nürnberger Tor und Friedensplatz bis zur Einmündung Glockengießer- / Nürnberger Straße; Oberer Marktplatz, einschließlich Hersbrucker Tor; Johannisstraße, vom Marktplatz bis zur Wasserbrücke. Nun hat auch die Stadt Fürth den Signalwert der Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tage überschritten. Für Schulen und Kitas gilt aktuell Stufe 2. Weil im Vogtland die Infektionszahlen angestiegen sind, dadurch verschärfte Maßnahmen greifen, hat sich die AV Germania Markneukirchen entschieden, den Heimkampf gegen die Nürnberger nicht austragen zu wollen. Für die sei es an Weihnachten nicht möglich, zehn Gottesdienste hintereinander zu feiern, dafür die Mitwirkenden zu finden und immer wieder die Kirchen zu desinfizieren. In Mittelfranken gibt es im Vergleich zu gestern 145 neue bestätigte Corona-Fälle. Die Stadt Nürnberg hat im bayernweiten Vergleich die dritthöchste Inzidenz. Damit gilt nach wie vor Stufe gelb in der Goldschlägerstadt. In Schulen besteht seit gestern für alle Schüler, auch Grundschüler, Maskenpflicht am Platz. RKI-Präsident Lothar Wieler weist darauf hin, dass im Vergleich zur ersten Welle der Pandemie derzeit die Ausbreitung des Virus in privaten Haushalten deutlich zunehme. Corona-Zahlen für Kreisfreie Stadt Erlangen. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie im Freistaat 82.270 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Einwohner 2.548. Der Deutsche Städtetag sieht einen Vorstoß von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisch, für Bayern eine neue dunkelrote Warnstufe für Regionen mit sehr hohen Corona-Zahlen einzuführen. Sollte die Corona-Ampel für den Landkreis auf Rot springen und damit ein Inzidenzwert von 50 pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen erreicht werden, werden die Gemeinden und der Landkreis die Nutzung von Turnhallen für Vereine aus Sicherheitsgründen untersagen, um das Infektionsgeschehen möglichst nicht noch weiter zu steigern. Gaststätten dürfen nach 23.00 Uhr keine Speisen oder Getränke zum Vor-Ort-Verzehr und Tankstellen keinen Alkohol mehr verkaufen. "Es wird keine Unterversorgung geben, solange sich der Verbraucher normal verhält." Die ergänzenden Regelungen sehen insbesondere weitere Reduzierungen von Teilnehmerzahlen bei Veranstaltungen aller Art sowie eine Senkung der Sperrstunde auf 21 Uhr vor. Weiterlesen. Hinweis: Bundesweit bilden die vom Robert Koch-Institut (RKI) veröffentlichten Inzidenzwerte die Grundlage für entsprechende Maßnahmen. Nach dem Scheitern der zweiten Verhandlungsrunde für die rund 19.000 Beschäftigten in Bayerns Milchbranche hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor einer ausgedehnten Streikwelle gewarnt. Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Bayern. In Kitas gibt es damit feste Gruppen. Insgesamt meldet das Landesamt für Ernährung und Gesundheit 79.800 Corona-Infizierte. Wie eine Sprecherin der Stadt mitteilt, kann der Markt, der für den kommenden Sonntag (25.10.20) geplant war, nicht stattfinden. Am stärksten betroffen von der Virusausbreitung ist Oberbayern (36.743), gefolgt von Schwaben (8.424), Mittelfranken (8.063), Niederbayern (8.036), Oberpfalz (7.331), Unterfranken (5.976) und Oberfranken (5.227). Oktober) beginnende Schlichtung keinen Durchbruch bringen, könnte es in der Milchwirtschaft zu einem "heißen Herbst" kommen, sagte NGG-Landeschef und Verhandlungsführer Mustafa Öz. Ab sofort können Wirte auch in Nürnberg auf ihren Terrassen und Freiflächen Heizpilze nutzen. Erst im Anschluss könnten Details bekanntgegeben werden. Für Schwabach hat das Robert-Koch-Institut einen Inzidenzwert von 39,0 ermittelt (23.10., 0 Uhr). Im Nürnberger Land wurden 13 Neuinfektionen (21.10.) Es gibt sieben weitere Infektionsfälle und damit insgesamt 1.040 bestätigte Corona-Fälle in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach. Jahrgangstufe müssen auch am Sitzplatz im Klassenzimmer einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Soweit die Einrichtungen offene oder teiloffene Konzepte umsetzen, müssen feste Gruppen gebildet werden, um eine Nachverfolgung im Falle eines Infektionsfalls zu gewährleisten. Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Fürth und Erlangen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 160,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen. Für Erlangen-Höchstadt weist das Landesamt 41 aus. Davon gelten 875 Personen in Landkreis Ansbach (685) und Stadt Ansbach (190) als genesen. 749 Personen gelten als genesen, es bleibt bei 45 mit oder am Corona-Virus Verstorbenen. Das heißt, private Feiern sowie Kontakte im öffentlichen Raum und in privat genutzten Räumen sind auf zwei Haushalte oder maximal zehn Personen begrenzt. Diese liegen bei 40.99 (LGL) bzw. Für alle Erwachsenen gilt eine grundsätzliche Maskenpflicht. Erlangen überschreitet Inzidenzwert von 50. Bei Symptomen wird gebeten auch weiterhin Kontakt mit dem Hausarzt oder dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 aufzunehmen. Ab heute wird es in Bayern im Kampf gegen die Corona-Pandemie auch eine dunkelrote Infektions-Ampelfarbe für besonders betroffene Gebiete geben. ", Mit Blick auf Allerheiligen sagte sie, der Besuch auf Friedhöfen werde für Angehörige auch künftig möglich sein. Es müsse dennoch damit gerechnet werden, dass sich das Virus in einigen Regionen stark und auch "unkontrolliert" ausbreiten könne, sagte Wieler. Hier finden Sie aktuelle COVID-19 Kennzahlen für Erlangen (Bayern) Aktualisiert am 22. Da die 7-Tage-Inzidenz in Schwabach bei COVID-19-Erkrankungen über den Signalwert von 35 Personen pro 100.000 Einwohnern gestiegen ist, greifen für die Stadt Schwabach bereits seit Sonntag eine Reihe von Maßnahmen zur Eindämmung der steigenden Infektionszahlen. Fälle gelten als genesen, wenn kein Tod eingetreten ist und Kontakt. Ein neuer Termin wird mitgeteilt. Denkbar wären etwa Beratungs- und Trainingsangebote zum Zeit- und Selbstmanagement und Lerncoaching. Aufgrund der steigenden Fallzahlen und der aktuellen Lage in Bezug auf die Corona-Pandemie muss das Unternehmerfrühstück am 27.10.2020 abgesagt werden. Deutschland könne jedoch mit einem wichtigen Pfund wuchern, nämlich den Gesundheitsämtern, dem öffentlichen Gesundheitsdienst, der in der Lage sei, die Kontakte nachzuverfolgen, wenn er genügend Personal zur Verfügung habe. Die Stadt Nürnberg meldet laut RKI innerhalb der letzten 24 Stunden 48 neue Fälle. In 1,8 Millionen Fällen sind Testergebnisse über die App übermittelt worden. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie im Freistaat 84.398 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 68.480 gelten inzwischen als genesen. Hinweis: Um alle Funktionen unserer Seiten nutzen zu können, wird JavaScript empfohlen. Allerdings lagen die Arbeitslosenzahlen im September 2020 weiter 33 Prozent höher als im September 2019. In Mittelfranken haben sich innerhalb eines Tages 521 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. ERLANGEN - In Erlangen haben sich in den letzten 7 Tagen 137 Mennschen mit dem Corona-Virus angesteckt. Da die 7-Tage-Inzidenz in Schwabach bei COVID-19-Erkrankungen über den Signalwert von 35 Personen pro 100.000 Einwohnern gestiegen ist, gelten bereits seit Sonntag eine Reihe von Maßnahmen zur Eindämmung der steigenden Infektionszahlen. Die Meisten - mit 49 Prozent fast die Hälfte - fordern mehr Unterstützung von der eigenen Hochschule ein. 835 (+ 9 im Vergleich zur letzten Meldung) der mit dem Coronavirus infizierten Personen stammen aus dem Landkreis Ansbach und 215 (+ 1 im Vergleich zur letzten Meldung) aus der Stadt Ansbach. "Wir lassen unsere Unternehmen in der Krise nicht allein", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) laut Mitteilung am Mittwoch. Es bestehe jedoch die Chance, die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sagte Wieler. Betroffen sind auch die Gustavstraße sowie die öffentlichen Grillplätze im Stadtgebiet. Sollte die am Freitag (23. Die Maskenpflicht gilt für folgende öffentliche Bereiche: Diese Pflicht erstreckt sich auf den gesamten öffentlich zugänglichen Raum, also einschließlich der Gehsteige bis zu den Hauswänden, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. 858 (+ 23 im Vergleich zur letzten Meldung) der mit dem Coronavirus infizierten Personen stammen aus dem Landkreis Ansbach und 218 (+ 3 im Vergleich zur letzten Meldung) aus der Stadt Ansbach. Oktober der Notstand. Söder hatte entsprechende Hilfen in seiner Regierungserklärung am Mittwoch in Aussicht gestellt. Für Schulen und Kitas gilt aktuell Stufe 2. Auch bei Fripa sei die Nachfrage gestiegen, um wie viel, wollte Fischar nicht sagen. Durch die Warnstufe Gelb gilt ab sofort und bis voraussichtlich 3. Der Gewerkschafter spricht von einem „Schlag ins Gesicht der Beschäftigten“. "Gleiches gilt für die Durchführung von Gottesdiensten, die klar geregelt sind", sagte Huml. Altdorf: 74, Burgthann: 61, Feucht: 77, Verwaltungsgemeinschaft Happurg: 18, Verwaltungsgemeinschaft Henfenfeld: 5; Hersbruck: 44, Kirchensittenbach: 7, Lauf: 158, Leinburg: 33, Neuhaus: 6, Neunkirchen: 37, Ottensoos: 19, Pommelsbrunn: 14, Reichenschwand: 10, Röthenbach: 164, Rückersdorf: 18, Schnaittach: 32, Schwaig: 59, Schwarzenbruck: 27, Simmelsdorf: 7, Verwaltungsgemeinschaft Velden: 20, Winkelhaid: 21. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie im Freistaat 80.966 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 67.380 von ihnen gelten als genesen. Wir fordern 100 Prozent Überbrückungshilfe. Für die Gastronomie bedeutet die Verschärfung, dass nur noch maximal fünf Personen aus höchstens zwei Hausständen an einem Tisch sitzen dürfen, außerdem wird die Sperrstunde auf 22 Uhr vorverlegt. Damit wurde der bisherige Rekordwert deutlich übertroffen - er lag bei 7830 Infektionen innerhalb eines Tages und war am vergangenen Freitag von den Gesundheitsämtern gemeldet worden. Am Sonntag lagen 17 Landkreise und Städte über einem Inzidenzwert von 200. ", Außerdem machte er sich für einen Unternehmerlohn für Soloselbstständige und die Geschäftsführer stark, die auch Gesellschafter sind, denn die, so Walsleben, "können seit sieben Monaten kein Geld mehr verdienen, die müssen alles aus Auslagen bezahlen.". Dies gilt insbesondere auch für Familienfeiern wie Geburtstage oder Hochzeiten, unabhängig vom Ort der Veranstaltung, das heißt auch dann, wenn private Feiern in gastronomischen Betrieben stattfinden. In Mittelfranken ist die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im bayernweiten Vergleich am niedrigsten. Zum Feierabend das Wichtigste aus der BR24-Redaktion. Der für Frei­tag, 23. Damit steht die Corona-Ampel für die kreisfreie Stadt Erlangen nun ebenfalls auf Rot. An den Grundschulen muss im Unterricht keine Maske getragen werden. Zudem werden Ausgangsbeschränkungen verhängt. Die Corona-Ampel von Erlangen steht auf gelb. gemeldet, darunter eine Nachmeldung von gestern, aus Alfeld, Altdorf, Feucht, Lauf, Neunkirchen am Sand, Röthenbach und Rückersdorf.