Programm

9:00 Uhr
Registrierung und Begrüßungskaffee 

9:30 – 10:30 Uhr
Urheberrecht in der Krise? 
Prof. Dr. Artur-Axel Wandtke (Humboldt-Universität zu Berlin)

10:30 – 11:00 Uhr
Kaffeepause 

11:00 – 12:00 Uhr
Die digitale Agenda der EU
RA Dr. Nils Rauer, MJI (Partner, Hogan Lovells International LLP, Frankfurt a.M.)

12:00 – 13:00 Uhr
Der Referentenentwurf zu einer Wissenschaftsschranke
MR Matthias Schmid (Referatsleiter Urheber- und Verlagsrecht, BMJV, Berlin)

13:00 – 14:00 Uhr
Mittagspause 

14:00 – 15:00 Uhr
Ökonomische Auswirkungen einer Wissenschaftsschranke
Prof. Dr. Justus Haucap (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, DICE)

15:00 – 16:00 Uhr
Podiumsdiskussion zur Wissenschaftsschranke

Prof. Dr. Katharina de la Durantaye LL.M. (Yale) (Humboldt-Universität zu Berlin)

Prof. Dr. Justus Haucap (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, DICE)

RD’in Bettina Klingbeil (Leiterin des Referats „Grundsatzfragen und Rahmenbedingungen des Digitalen Wandels“, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin)

MR Dr. Thomas Pflüger (Mitglied der Kommission Bibliothekstantieme der KMK, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg)

MR Matthias Schmid (Referatsleiter Urheber- und Verlagsrecht, BMJV, Berlin)

Prof. Dr. Christian Sprang (Leitung der Rechtsabteilung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V.)

16:00 – 16:30 Uhr
Kaffeepause 

16:30 – 17:30 Uhr
Citizen Science – Rechtsfragen der Datenerhebung und -analyse durch Ehrenamtliche
Prof. Dr. Andreas Wiebe, LL.M. (Virginia) (Georg-August-Universität Göttingen)

17:30 Uhr
Schlusswort und Verabschiedung