Der wohne allerdings 250 Kilometer entfernt. — Polizei Mittelfranken (@PolizeiMFR) April 7, 2020 Manchmal kann es eben so einfach sein. Im Notfall 110 wählen. Rechtlich macht es einen Unterschied, ob es um einen Minderjährigen oder Erwachsenen geht. Die Polizei verteidigt ihre Strategie. Eine Antwort der Polizei Mittelfranken auf eine Anfrage zu den Ausgangsbeschränkungen während der Coronakrise hat Kultstatus erreicht. Und die Polizei Mittelfranken war plötzlich überall. NÜRNBERG - Rechtlich dürfen Sie es, ob. Ob es richtig und sinnvoll ist in der jetzigen Zeit, müssen Sie selber entscheiden», schrieb er weiter. Da wurde nämlich das #ErlaubtAberFalsch-Meme geboren. Mehr als sonst ist in Zeiten der Verunsicherung eine klare, einfache und verständliche Sprache im Recht notwendig. Homepage Stadt mit Hinweis. We would like to show you a description here but the site won’t allow us. 44K likes. Rechtlich dürfen Sie es, ob dies auch richtig ist müssen Sie selbst entscheiden. Auf Twitter wollte am Mittwoch deshalb eine Userin von der Polizei Mittelfranken wissen, ob sie derzeit ihren Partner besuchen dürfe. Wir bitten um Verständnis, dass die Polizei sich stets an die gesetzlichen Vorgaben hält und daher keine Auskünfte erteilt werden dürfen. Die Polizei Mittelfranken hat mit ihren circa 19 500 Followern zwar noch einen vergleichsweise kleinen Account, das dürfte sich seit letzter Woche aber bald ändern. Auch über erlaubte physische Kontakte ist jedoch mit den Worten der Polizei Mittelfranken zu sagen: „Rechtlich dürfen Sie es, ob dies auch richtig ist müssen Sie … Eine Beantwortung ist vorliegend jedoch nicht zulässig. 4 BayDSG ist das allgemeine Auskunftsrecht auf die Polizei nicht anwendbar. Polizei Mittelfranken. «Rechtlich dürfen Sie die Skigebiete besuchen. Auf Twitter entstand eine Challenge - der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt - 09.04.2020 12:43 Uhr. Tweet der Polizei Polizei Mittelfranken: Die Newcomer und das Meme. Kein 24/7 Monitoring. Eine Massenschlägerei in Nürnberg hat am frühen Sonntagmorgen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Eine Antwort entwickelt sich zum Internethit, zum "geflügelten Wort": "Rechtlich dürfen Sie es, ob es richtig ist müssen Sie selbst entscheiden" heißt es da. Das Social-Media-Team der Polizei Mittelfranken beantwortet die Anfragen und hilft so, Unsicherheiten auszuräumen. 4 Satz 1 Nr. Offizielle Facebookseite der Polizei Mittelfranken. Mindestens 45 Personen waren an der Auseinandersetzung am ehemaligen. Rechtlich dürfen Sie sie die Skigebiete besuchen. Nach Art. Juristen melden verfassungsrechtliche Bedenken an, ob die Polizei twittern darf, wie sie Demonstranten bewertet. 39 Abs. Erwachsene dürfen ihren Aufenthalt frei bestimmen, sie … Ob es richtig und sinnvoll ist in der jetzigen Zeit müssen Sie selber entscheiden“, schrieb die Polizei NRW bei Twitter.